Unser Geruchssinn ist in der Regel sehr fein entwickelt. Ger├╝che die wir einmal wahrgenommen haben, erkennen wir auch nach langer Zeit wieder. Es gibt D├╝fte die wir als angenehm oder aber als abstossend empfinden. Je nachdem wie wir bereits Erlebtes mit diesen D├╝ften in Verbindung bringen. Duftende Essenzen und ├Ątherische ├ľle steigern das Wohlbefinden und wirken sich auf unseren allgemeinen Gesundheitszustand aus.
├ätherische ├ľle werden ├╝ber das lymbische System (Riechen) und ├╝ber die Haut aufgenommen.
Jedes ├Ątherische ├ľl hat seinen individuellen, unverwechselbaren Wohlgeruch und seine eigenen charakteristischen, therapeutischen Eigenschaften. Deshalb ist es sehr Wichtig, vor einer Massage zu bestimmen, ob sie anregend oder entspannend wirken soll. Nach diesen Kriterien wird die passende ├ľlmischung individuell zubereitet.
Grunds├Ątzlich verwende ich bei allen Massage-Angeboten naturreine, geruchsneutrale Basis├Âle, die ich mit ├Ątherischen ├ľlen bereichere. Bei einer klassischen Massage lasse ich mich von Ihren W├╝nschen oder Ihrer momentanen Stimmung inspirieren. Bei einer Aroma Massage ist es aber wichtig, die richtigen und heilenden ├Ątherischen ├ľle zu verwenden. Bei einer Schock- oder Trauma-Fussmassage sind Narde, Neroli und Bitterorange unentbehrlich. Bei einer Kopfschmerz-Behandlung darf die k├╝hlende, arabische Minze nicht fehlen!